Am 28.07.2015 hat Google begonnen nicht verifizierte Google+ Local Einträge zu löschen. Damit will Google die vielen unbestätigten und doppelten Einträge in den Griff bekommen, die sich über die Jahre angesammelt haben. Allerdings wird sich das auf viele Suchpositionen auswirken. Unternehmen und Geschäfte, die trotz des nicht verifizierten Eintrags auf den oberen Positionen (Local 7 Pack = ersten 7 lokalen Einträge der Google Suche) zu finden waren, werden diese Positionen verlieren, weil Einträge, die nicht mit einem Google-Konto verknüpft sind einfach gelöscht werden. Da die Unternehmensinformationen der Google+ Seite auf mobilen Geräten noch vor der eigentlichen Webseite angezeigt werden, ist es dringend notwendig einen bestätigten Google+ Local Eintrag zu besitzen. Einige Unternehmen und Geschäfte werden erst zu spät bemerken, dass ihnen der Eintrag fehlt und damit auch die lokale Präsens. Viele Kunden suchen online nach Geschäften und Firmen in der Umgebung, die sie dann aufzusuchen.

 

Sie finden ganz leicht heraus, ob Ihr Firmeneintrag von der Löschung durch Google bedroht ist.

 

1. Suchen Sie nach Ihrem Unternehmensnamen in Google Sind Sie der Geschäftsinhaber?
2. Finden Sie diesen Satz: „Sind Sie der Geschäftsinhaber?“ unter Ihrem Eintrag, wird er demnächst gelöscht werden

 

Unsere Empfehlung:

 

Beanspruchen Sie schnellstmöglich Ihren Eintrag!

 

Somit verhindern Sie die Löschung, den Verlust der Suchposition und bleiben für Ihre Kunden und Neukunden erreichbar.
Gerne unterstützen wir Sie bei diesem Vorhaben und beantworten Ihre Fragen.

 

 

 

Leave a comment